Unser Haus

Unsere Kindereinrichtung wurde 1985 in Böhlen Nord eröffnet und grenzt direkt an einen schönen großen Park. Der Träger unserer Einrichtung ist die Stadt Böhlen.

Unser Konzept

Das Team unserer Kindereinrichtung hat sich für eine pädagogische Arbeit entschieden, die auf dem Situationsansatz und dem sächsischen Bildungsplan beruht.

Ab in die Schule

Eine gute Zusammenarbeit mit der Grundschule und dem Hort sind uns wichtig, da mit dem Eintritt der Kinder in die Grundschule ein neuer Lebensabschnitt beginnt.

Willkommen in unserer Kindertagesstätte

Neuigkeiten

Liebe Eltern,

die Personensorgeberechtigten müssen laut Bekanntmachung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 13.August 2020 (AZ 5-5422/4) bis spätestens 07.September 2020, der von ihrem Kind besuchten Einrichtung eine unterzeichnete Versicherung der Kenntnisnahme der Betretungsverbote sowie der Infektionsschutzmaßnahmen, nach der ab 31. August 2020 gültigen Allgemeinverfügung, abgeben.

Das entsprechende Formular erhalten Sie von den päd. Fachkräften.

Wird diese schriftliche Versicherung nicht vorgelegt, ist dem zu betreuenden Kind ab dem 08. September 2020 der Zutritt zur Einrichtung nicht gestattet, bis diese nachgereicht wird.

Die Versicherung verbleibt in der Einrichtung.

Das Formular zur täglichen Gesundheitsbestätigung muss den Erzieherinnen weiterhin in einer aktualisierten Form vorgelegt werden.

Auch dieses Formular erhalten Sie von den päd. Fachkräften unserer Einrichtung.

Das Team der „Böhlener Knirpse“

——————————————————————————————————————————————-

Liebe Eltern,

ab Mittwoch, den 01. Juli 2020 befinden wir uns im Regelbetrieb mit konsequent einzuhaltenden Corona- Schutzmaßnahmen.

Das bedeutet:

  • Tragen Sie beim Betreten des Kitageländes eine Mund-/ Nasenabdeckung.
  • Halten Sie einen Mindestabstand von 1,50m zu anderen Personen.
  • Verweilen Sie bitte nur so lange im Haus und auf dem Gelände, wie unbedingt notwendig ist.
  • Gruppenräume, Sanitärbereiche sowie Garderoben mit Kindergruppen dürfen von Ihnen nicht betreten werden.
  • Legen Sie uns bitte täglich die Gesundheitsbestätigung für ihr Kind vor.
  • Die päd. Fachkräfte sind dazu angehalten weiterhin ein Kontaktprotokoll zu führen.

Zur Sicherung der Abstandsregeln in den Stoßzeiten der Bring- und Abholsituation wird es in den Eingangsbereichen sowie am Gartentor von Haus I und II Mitarbeiterinnen geben, die nur einer festgelegten Anzahl Eltern den Zutritt gewähren.

Sollten sich die Kinder am Nachmittag im Garten befinden, nutzen die Eltern der Krippekinder den Garteneingang von Haus II und die Eltern der Kindergartenkinder den Garteneingang von Haus I. Ab 16:30Uhr erfolgt die Abholung aller Kinder dann über den Gartenausgang von Haus I

Die Bedarfsermittlung ist ab der Folgewoche nicht mehr notwendig. Bitte tragen Sie Ihr Kind wie gewohnt in die Essenlisten ein und melden Sie es bei Bedarf bis spätestens 7:50Uhr bei uns ab.

Mit freundlichen Grüßen!

Das Team der „Böhlener Knirpse“